FAQ - Häufig gestellte Fragen

Fragen zum Designer

1. Kann ich auch eigene Bilder von Grabsteinen, die meinen Vorstellungen entsprechen, einsenden oder Ornamentvorschläge machen?

2. Worauf muss ich bei der Gestaltung eines Grabsteins besonders achten?

3. Kann ich meine Entwürfe abspeichern und später daran weiter designen?

4. Wo bekomme ich Informationen über die einzelnen Materialien, Schriftarten oder Einarbeitungsarten?

 

Fragen zur Bestellung

5. Wird meine Gestaltung vor der Fertigung noch mal fachmännisch überprüft?

6. Wie lange ist die Lieferzeit des gestalteten Grabsteins?

7. Muss ich bei meiner Bestellung eine Anzahlung oder Abschlagszahlung leisten?

8. Wie lange ist die Lieferzeit für Lagersteine mit einer individuellen Schrifteinteilung?

9. Wie lange kann ich meinen Auftrag stornieren?

10. Kann der Stein auch von einem Steinmetz aus meiner Umgebung versetzt werden?

11. Wie wird die Zahlung abgewickelt?

 

 

1. Kann ich auch eigene Bilder von Grabsteinen, die meinen Vorstellungen entsprechen, einsenden oder Ornamentvorschläge machen?
Ja. Sie können entweder Bilder von Ornamenten, Materialien, Schriftarten, Schriftfarben, ein Portrait oder andere beliebige Motive per Mail an uns versenden. Wir können alles mit verschiedenen Methoden auf den Grabstein übertragen oder die gewünschte Grabsteinform nach Ihrer Vorlage ausarbeiten.

 

2. Worauf muss ich bei der Gestaltung eines Grabsteins besonders achten?
Achten Sie auf alle Infotexte die wir Ihnen während der Gestaltungsvorgänge anbieten. Zu jedem Schritt der Gestaltung haben wir Ihnen die wichtigsten Punkte bzw. Regeln aufgeführt.

 

3. Kann ich meine Entwürfe abspeichern und später daran weiter designen?
Ja. Sobald Sie sich kostenfrei und unverbindlich mit Ihrem Profil angemeldet haben, können Sie beliebig viele Entwürfe speichern. So bekommen Sie die Möglichkeit, mehrere Entwürfe direkt miteinander zu vergleichen und diese Entwürfe in heimischer Umgebung mit allen Angehörigen zu besprechen und abzuwägen.

 

4. Wo bekomme ich Informationen über die einzelnen Materialien, Schriftarten oder Einarbeitungsarten?
Zu jedem Material, zu jeder Schriftart und zu jeder Einarbeitungsart sind Steckbriefe mit Grundinformationen hinterlegt. Dort finden Sie Beispielbilder, Erklärungen oder Empfehlungen zu den jeweiligen Sparten.

 

5. Wird meine Gestaltung vor der Fertigung noch mal fachmännisch überprüft?
Ja. Jeder erstellte Grabstein wird von einem Steinmetz- und Bildhauermeister nachgeprüft. Dabei werden sowohl die Schrifteinteilung oder Größe, sowie die Anforderungen der jeweiligen Friedhofssatzung überprüft.
Sollte sich dabei herausstellen, dass wir einen Änderungsvorschlag haben, werden wir Ihnen diesen selbstverständlich zukommen lassen und sie bekommen die Möglichkeit sich zwischen beiden Varianten zu entscheiden.

 

6. Wie lange ist die Lieferzeit des gestalteten Grabsteins?
Jeder individuell gefertigte Grabstein hat eine Lieferzeit von ca. 4 Monaten.
Fällt der Liefertermin auf einen Wintermonat, ist es je nach Lieferort möglich, dass sich der Versetztermin auf Grund von Bodenfrost oder sonstigen Winterproblemen verschiebt.

 

7. Muss ich bei meiner Bestellung eine Anzahlung oder Abschlagszahlung leisten?
Ja. Es ist in der Branche üblich eine Anzahlung von 30% des Auftragswertes zu zahlen. Zudem wird nach der Beschriftung eine weitere Abschlagszahlung von ca. 20% des Auftragswertes fällig. Sie bekommen natürlich ein Bild des beschrifteten Grabsteines zugesendet.

 

8. Wie lange ist die Lieferzeit für Lagersteine mit einer individuellen Schrifteinteilung?
Die Lieferzeit für am Lager vorhandene Grabsteine, welche Sie auch in unserem Designer nach Ihren Vorstellungen beschriften können, liegt bei ca. 2-4 Wochen.

 

9. Wie lange kann ich meinen Auftrag stornieren?
Da es sich bei allen Aufträgen um individuelle Grabsteine handelt, besteht die Möglichkeit einer Stornierung nur innerhalb von 10 Werktagen!

 

10. Kann der Stein auch von einem Steinmetz aus meiner Umgebung versetzt werden?
Ja. Sie haben die Möglichkeit deutschlandweit, Ihren entworfenen Grabstein entweder direkt von uns bzw. unseren Partnern versetzen zu lassen oder Sie kennen bzw. suchen sich einen Steinmetz, der die Versetzarbeiten für Sie übernimmt.
In diesem Fall kann der Grabstein, je nach Vereinbarung, entweder zu Ihnen als Kunde oder auch direkt zu dem Steinmetz Ihrer Wahl geliefert werden.

 

11. Wie wird die Zahlung abgewickelt?

Sie können bequem in 3 Raten und in mehrwöchigen Abständen bezahlen.

Die erste Rate wird nach der verbindlichen Bestellung durch die Bestätigung der Auftragsbestätigung fällig. Die Auftragsbestätigung folgt erst wenn alle offenen Fragen geklärt sind. Sie können also gerne unbedenklich eine unverbindlichen Anfrage an uns versenden.

Die zweite Rate wird nach der Beschriftung fällig. Wir bereiten die erstellte Beschriftung auf dem Grabstein vor und Sie bekommen die Möglichkeit diese nochmals freizugeben. Erst wenn Sie die Beschriftung freigeben wird diese eingearbeitet und somit die Zahlung fällig.

Die dritte und somit die Abschlussrechnung wird nach der Lieferung bzw. nach dem Versetzen fällig. Die Wahl zwischen der Lieferung oder dem Komplettangebot mit dem Versetzen des gestalteten Grabsteinsauf Ihrem Friedhof können Sie bei unserem unverbindlichen Angebot wählen, welches wir Ihnen nach Ihrer Anfrage zukommen lassen.