Kashmir White

Beschreibung:

Kashmir White ist in Deutschland kaum bekannt. Die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Material auf Ihrem Friedhof zu finden ist geht gegen Null. Umso mehr können Sie sich mit diesem Material von der breiten Masse abheben.
Das Material zeichnet sich durch die gleichmäßige Struktur und die helle Farbe aus. Die rötlich braunen Punkte machen das Material zusätzlich interessant.

Ein wichtiger Hinweis ist bei diesem Material, dass es sehr stark das Wasser aufsaugt. Die Oberfläche ist genauso fest und dicht wie bei anderen Materialien, es beinhaltet aber Mineralien die Wasser eher aufnehmen. Die Saugkraft ist so stark das sich das Material besonders im unteren Steinbereich wo Erdkontakt besteht auch dauerhaft verdunkeln kann, da das Wasser im Material gespeichert wird. Sehen Sie hierzu unsere Beispielbilder.

Der Grundton ist hellgrau, die dunklen Punkte sind gleichmäßig und verleihen dem Material die Einzigartigkeit von Naturstein. Kashmir White lässt sich besser mit gleichmäßigen Materialien kombinieren.

Tipps:

Für die Beschriftung eignet sich sowohl eine eingearbeitete Inschrift mit anthrazit oder brauner Farbtönung, als auch eine aufgesetzte Metallschrift.
Matt und polierte Flächen lassen sich nur schlecht kombinieren, da kein Farbkontrast entsteht.

Ähnliche Materialien: Viscont White

EigenschaftBeschreibung
NatursteinKashmir White
Farbwerthellgrau mit dunkelbraunen-rotbraunen Punkten
Preiskategorie2
Oberflächenbearbeitungenpoliert, matt, geflammt
Stein KategorieHartgestein (Untergruppe der Granite - Granulit)
Kein Felsen /Spaltmaterial keine Felsenform möglich
HerkunftslandIndien
Alle Schriftarten möglichJa